Liebe Eltern der Klasse 5a, diese Seite soll sie kontinuierlich informieren über wichtige Termine der Klasse, Infoschreiben für die Eltern, die Ihre Unterschrift benötigen, interessante Linktipps und vieles mehr.

Auch hier gilt: aktuelle Infos erscheinen oben
alte Infos rutschen nach unten.
Ich freue mich auf gute Zusammenarbeit.

Elternabend online, Donnerstag, 26.02., 20:15 Uhr: Liebe Eltern der Klasse 5a, hiermit lade ich Sie gemeinsam mit der Klassenpflegschaft zu einem Online-Elternabend der 5a ein. Wir können uns dann gemeinsam austauschen, wie es mit dem neuen Online-Stundenplan der Kinder aussieht, welche Probleme auftauchen und wie diese gelöst werden können.
Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahme. Eingeladen wird über den Account Ihres Kindes
(Teams – Kalender – Teilnehmen)

Info neuer Stundenplan ab 22. Februar 2021: Liebe Eltern, ein neuer Stundenplan ist nötig, da die 10. Klassen wieder in der Schule unterrichtet werden und ein Kollege sich in den Ruhestand verabschiedet hat. Der Online-Unterricht der Kinder wird sich daher in den Zeiten verändern. Wenn es technisch möglich ist, werde ich versuchen, meinen Online-Unterricht in der Schule abzuhalten. Es muss sich zeigen, ob das Internet in der Schule stark genug ist. Ansonsten müsste ich zwischen Schule und Zuhause hin- und herfahren. Ich halte Sie auf jeden Fall auf dem Laufenden.

Möglichkeit der Unterstützung beim Kauf eines neuen Computers
für den Online-Unterricht (16.02.2021)
Liebe Eltern,
bedürftige Familien haben ggfs. ein Anrecht auf Finanzierung eines digitalen Endgerätes für das Homeschooling oder eines Druckers, wenn keiner vorhanden ist. Hier sind zwei Schreiben des Jobcenters Euskirchen. Ich bitte Sie, zu prüfen, ob das für Sie in Frage kommt oder nicht. Rückfragen können immer an Herrn Klein des Jobcenters Euskirchen gestellt werden. Klicken Sie bitte Schreiben 1 und 2 an und diese werden automatisch heruntergeladen.
Schreiben 1: Infoschreiben des Kreises Euskirchen
Schreiben 2: Formular – Schulbescheinigung zur Beantragung von digitalen Endgeräten.

Liebe Eltern, Sie leisten Zuhause Großartiges. Ich möchte Sie dabei unterstützen, wo immer ich es kann ;-). Eine mir unbekannte Frau hat diese ——–großartige Yoga-Übung ins Netz gestellt. Eine Kollegin leitete diese an mich weiter. Das möchte ich Ihnen nicht vorenthalten.
Ich wünsche Ihnen dabei ein Maximum an Entspannung.

Info 11.01.2021 Liebe Eltern, herzlichen Dank für das gebündelte Engagement aller Beteiligten. Heute morgen kam es zu zahlreichen Fehlermeldungen, da der Server MNSPro zeitweise überlastet war. Für die Kinder bedeutet das, dass sie sich einfach etwas gedulden müssen und die Wiedereinwahl immer wieder probieren. Heute war es so, dass die Störungen gegen 10:00 Uhr nicht mehr auftraten.
Morgen wird das noch lustig, schauen wir mal, wie der erste „Probeunterricht“ klappt, für mich Premiere, die höchste Teilnehmerzahl war bisher acht Personen.

Anleitung für den Onlineunterricht der 5a
und
eine allgemeine Anleitung für andere Klassen.

7. Januar 2021 Informationen aus der heutigen Lehrerkonferenz auf der Grundlage der Informationen des Schulministeriums NRW in Stichworten.
* Vom 11. 01.-31.01.2021 erfolgt für unsere Schülerinnen und Schüler ausschließlich
Distanzunterricht.
*Erforderliche Notbetreuung wird über ein Formular bei der Schulleitung angemeldet (vgl. Mail von Frau Kehren). Ein Unterricht findet nicht statt. Die Kinder arbeiten in der Notbetreuung an den Aufgaben des Distanzunterrichts (wie die Kinder Zuhause auch).
*Alle Aufgaben werden über unsere MNSProCloud an die Kinder verteilt.
*Alle Lehrerinnen und Lehrer erstellen für ihr Fach Wochenpläne, um Kinder und Eltern zu entlasten. Vorteil: Es muss nicht täglich nach Aufgaben gesucht werden und Kopien erstellt werden. *Die SuS sollten sich ihre Aufgaben sinnvoll über die Woche aufteilen
(z.B. ein Tag für Mathematik, ein Tag für Englisch …., an einem Tag Politik und Methodentraining).
*Die Wochenpläne werden jeden Dienstagmorgen versendet und müssen bis zum darauffolgenden Montag durch die Kinder bearbeitet und den Kolleginnen und Kollegen zurückgeschickt werden.
*Die Kinder erhalten im Verlaufe der Woche zu jeder Aufgabe von jeder Lehrerin, jedem Lehrer ein Feedback in unterschiedlichster Form (Kurztext, Note, Smileysymbole).
*Die Zuverlässigkeit und Qualität der erledigten Aufgaben fließt in die Notengebung des Zeugnisses ein.
Nicht eingereichte erledigte Arbeiten sind als ungenügend zu bewerten.
*Die bereits geschriebenen Klassenarbeiten und Tests bilden das Notenfundament,
diese Leistungen werden durch die Leistungen des Distanzunterrichts abgerundet.
*Die Termine für die Zeugniskonferenzen und die Zeugnisausgabe
am Freitag, den 29. Januar 2021 bleiben bestehen.

———————————————————-
Meine Bitte an Schülerinnen und Schüler und Eltern: Bitte verwenden Sie / ihr für sämtliche Korrespondenz, Zusendung von Dateien, Audiodateien, Bilddateien, PDFs ausschließlich meine MNSProAdresse, nicht meine Dienstadresse und auch nicht den Whatsappkanal auf meinem Schulhandy. (Mailadresse steht auch noch einmal in meiner Mail, werde sie nicht hier auf der Website aus Sicherheitsgründen komplett veröffentlichen).
Grund: Meine MNSPro-Lehrercloud hat enormen Speicherplatz, ein Feedback lässt sich leichter versenden, alle Dateien befinden sich an einem Ort. Das heißt in Beispielen:
*Kind arbeitet mit seinem Laptop und sendet die Worddatei an ——— u.warszawski@kvl……soft.com
*Mutter scannt mit Handy Arbeitsheftseite des Kindes und sendet mit ihrer privaten „Mama-Mail-Adresse“ die PDF an —– u.warszawski@kvl……soft.com
*Kind macht ein Foto von einem gemalten Bild mit dem Handy oder nimmt eine Audiodatei auf und sendet das Foto / die Audiodatei an ……..u.warszawski@kvl……soft.com
Ich glaube, das Prinzip ist nun klargeworden.

In der Zeit des Distanzunterrichts werde ich Unterrichtseinheiten über eine Teamssitzung abhalten. Es ist auch schön, wenn sich die Kinder untereinander wieder sehen können. Ich möchte den Unterricht so persönlich wie möglich gestalten. Die Kinder können mich auch immer (bei Fragen – Problemen) über die MNSCloud im Chat zu verabredeten Zeiten anrufen.

Offene Fragen, Anliegen, Rat bei technischen Problemen erhalten Sie weiterhin über meine Dienstmailadresse und auch ein Whatsapp-Kontakt auf meinem Schulhandy ist immer möglich.

Gemeinsam werden wir diese Krise auf jeden Fall meistern!

PROBLEME IN DER NUTZUNG MNSPro / Probleme Aufgabenblätter zu erhalten? (16.12.2020)
Vielen Dank für die Rückmeldungen. MNSPro stößt natürlich Zuhause auf unterschiedliche digitale Umgebungen. Schülerinnen und Schüler benötigen die Sicherheit, alle Aufgaben zu erhalten / von ihnen zu wissen, denn es ist ja Unterricht.
Ich habe jetzt alle KollegInnen der Klasse darüber informiert, dass auf jeden Fall alle Aufgaben immer zuerst über die MNSPro-Mails der Kinder in der Klasse verteilt werden.
Selbstverständlich können LehrerInnen auch weitere Möglichkeiten ausprobieren (Kursnotizbuch) für fortgeschrittene NutzerInnen als zusätzliche Übung.
Was wäre genial? Wenn alle Kinder auf der ersten Seite ihres Handys die Apps Outlook, MNSPro, Teams und
das geniale OneNote hätten.
Einfach wie gewohnt dort anmelden. Geht eine Mail ein, erscheint eine Meldung. Das stärkt natürlich die Selbstständigkeit der Kinder.

Zusammenfassung der aktuellen Regelungen bundesweit aufgelistet.

Aktuelle Infos für die Klasse 5a ab Sonntag, 13.12.2020: Liebe Eltern, bedingt durch die Pandemie müssen wir wohl mit ständig wechselnden Informationen rechnen. Sie haben weitere Fragen? Bitte simsen Sie mir einfach (mobil), ist dann doch unkomplizierter. Ich würde die Fragen dann hier (Website – also nicht individuell) zentral für alle Eltern zeitnah beantworten. Ich möchte gerne die Pflegschaftsvorsitzende entlasten und gleichzeitig Sie nicht mit ständigen Whatsapp-Nachrichten oder Mails „bombardieren“ 😉

Alte Information – überholt wg. Lockdown: Es wäre toll, wenn sich noch die Eltern bei mir melden, die das Kind für Mo und Di entweder für die Schule anmelden oder das Kind zum Distanzunterricht oder generell für die Notbetreuung anmelden.
Hier der Stand 17:00 Uhr: Schule 11 / Distanzunterricht 12
Da Eltern es sicher wissen wollen: Die Klassenarbeit wird erst im Januar geschrieben
.

Sie selbst können dann vom Handy aus einfach mal kurz vorbeischauen. Aktuelles oben, alte Infos unten. Liebe Grüße UW


Kleine Weihnachts- / Bastelfeier der Klasse 5a am Freitag, 18.12.2020
Die SuS wünschten sich ein Wichteln, nach Diskussionen einigten wir uns auf gekaufte Wichtelgeschichte – maximale Ausgabe 5 Euro. Die Kinder sollten das Wichtelgeschenk ab dem 14.12. mit in die Schule bringen.
Unsere Feier dauert von der 1. bis zur 6. Stunde. Nach einer gemütlichen Vorleserunde und dem Schnabulieren von mitgebrachtem Frühstück (auch Plätzchen etc.) – jedes Kind für sich – Austausch von Esswaren ist nicht gestattet – wollen wir Weihnachtskarten basteln.
Benötigter Materialpool: einige Bogen Tonkarton in Weihnachtsfarben als Kartenbasis, Stücke Geschenkpapier, Bänder etc., um diese in den Karten zu verbasteln. Schere und Kleber haben die Kinder ja immer dabei.

Verschmutzte Kleidung ihres Kindes: Durch die umfangreichen Bautätigkeiten rund um die Schule für den neuen Schulcampus befinden sich die Kinder zur Zeit auf unserem Grünstreifen. Das Gras ist verständlicherweise heruntergetreten, die Lehmerde hängt unter den Sohlen. Rutscht ein Kind im Spiel aus, sind gleich die ganze Jacke und Hose verschmutzt.
Gerne können die Kinder eventuell ältere Kleidungsstücke in der Schule tragen, damit die hochwertige Kleidung nicht so oft gewaschen werden muss.
Lösung des Problems: In den Weihnachtsferien plant die Stadt Zülpich die Anlage einer Baustraße auf der Seite des Gründstreifens. Parallel dazu soll der Spiel- / Pausenstreifen der Kinder mit feinem Splitt belegt werden. Dann sind hoffentlich die „lehmigen“ Zeiten vorbei. (1.12.2020)

Elternsprechtag – Donnerstag, 12.11.2020
Heute (3.11.2020) hat die Schulleitung entschieden, dass aufgrund der Corona-Situation der Elternsprechtag telefonisch stattfinden wird.
a) Es wird ein Zeitraster geben von ca. 10 Minuten pro Gespräch.
b) Die Lehrerinnen und Lehrer rufen die Eltern an.
c) Auf einem Rückschein vermerken die Eltern die Rufnummer, unter der sie zu dem gewünschten Zeitpunkt zu erreichen sind (am besten Festnetz wegen der anfallenden Kosten.)
d) Es gilt das KlassenlehrerInnenprinzip – ich sammle die Noten und die Bemerkungen der KollegInnen. Selbstverständlich können Eltern auch die FachlehrerInnen ansprechen und/oder um Rückruf bitten.
e) Der Elternbrief wird morgen oder übermorgen an die Kinder
f) Eine Mutter brachte mich auch die Idee, wer möchte, kann von mir auch über Teams auf dem Account des Kindes angerufen werden mit Videofunktion, dann können wir uns sehen 😉

Coronabedingt ist die Kennenlernfahrt der Jgst.5 nach Nettersheim abgesagt. Kosten fallen nicht an. Es wird ein neuer Termin im Schuljahr 2020/2021 gesucht. Dazu habe ich Ihnen auch eine Mail geschrieben.

Adress- und Telefonliste der Klasse 5a: Ich habe Ihnen die Telefon- und Adressenliste per Mail als PDF übersandt (28.10.2020). Die ausgedruckte Version erhalten die Kinder in der Schule.

Termin erster Elternsprechtag: 12. November 2020, ab 14 Uhr.

abgesagt Elternbrief – Einladung Elternabend: Hausaufgaben, Lernen, Vorbereiten auf Klassenarbeiten, 2.11.2020 mit Rückschein.
Bitte trennen Sie den Rückschein ab und geben Sie diesen Ihrem Kind mit in die Schule – vielen Dank

Nutzung Whatsapp im Klassenchat: Liebe Eltern, vor den Herbstferien hat sich unser Schulsozialarbeiter Herr Thissen dem Thema Whatsapp als Klassenchat gewidmet. Nur mit Einverständnis der Eltern ist den Kindern in diesem Alter der Gebrauch der App erlaubt.
Am Montag, den 26.10.2020 erhalten die Kinder einen Brief nach Hause, in dem die Regeln für den Umgang mit Whatsapp von Herrn Thissen zusammen mit den Kindern erarbeitet wurden. Bitte fühlen Sie sich nicht gedrängt, Ihrem Kind diese App zu erlauben. Aber wenn sich die Kinder beteiligen, soll so der negative Umgang verhindert werden durch die Kinder selbst. Wenn sie einverstanden sind, geben Sie bitte Ihrem Kind den unterschriebenen Rückschein mit in die Schule

Politikunterricht in Zusammenarbeit mit Schulsozialarbeit –
Umgang Whatsapp:
Am Mittwoch, 7.10. gestaltet unser Schulsozialarbeiter Herr Thissen eine Doppelstunde zum Thema „Unsere Regeln im Umgang mit Whatsapp“. Die Ergebnisse werden Sie im Politikheft nachlesen können.

Lüften des Klassenraumes in der kalten Jahreszeit:
Liebe Eltern, ich habe heute (5.10.2020) mit den Kindern besprochen, dass sie sich gerne im „Zwiebellook“ kleiden können. T-Shirt, Strick-/Fleecejacke, Baumwollschal etc. So können die Kinder je nach Wärmeempfinden eine Jacke an oder ausziehen.
Gerne können die Kinder einen sehr großen Schal für die Schultern oder ein kleines Plaid mitbringen, sollte es ihnen zu kalt sein. Aufbewahungsort: Klassenschrank.

Einverständniserklärungen zur Klassenfahrt: Liebe Eltern, hier ein Zwischenstand vom 5. Oktober 2020.
21 von 26 Einverständniserklärungen wurden bisher abgegeben. Wenn noch Fragen bestehen, können Sie gerne anrufen.

LRS-Testung – Auswertebögen: Ihr Kind hat heute (Mo, 7.9.2020) den individuellen Auswertebogen der LRS-Testung von mir erhalten. Ich habe den Kindern die vier Unterteilungen erläutert: Gruppe 1 – kaum Probleme mit der Rechtschreibung / Gruppe 2- gut behebbare RS-Probleme altersgemäß / Gruppe 3 – viel Training erforderlich, RS muss intensiv geübt werden / Gruppe 4: erhebliche LRS-Probleme, intensive Förderung in Schule und ggfs. außerhalb von Schule erforderlich.
Näheres erläutere ich Ihnen an unseren Klassenpflegschaftsabend am 10. September.

1) Neuer Klassenpflegschaftstermin ist geplant für
Donnerstag, 10. September 2020, 18:30 Uhr im Klassenraum der 5a, R126.
2) Wir haben jetzt halbe Klassensätze der Schulbücher im Schrank,
    d.h. Ihre Kinder brauchen ihr Mathematik- und Deutschbuch nicht mit in
die Schule zu bringen.
3) Das Englischbuch muss mitgebracht werden, bis die jetzige
Jahrgangsstufe 6 das „Corona-Defizit“ abgearbeitet hat. Frau Helten sagt
dann rechtzeitig Bescheid.
4) Selbstverständlich müssen die Kinder die
Arbeitshefte in den Fächern und ihre Schreibheft mitführen.
5) Frau Kehren richtete am Nachmittag eine Mail an Sie und bittet um
    freiwilliges Tragen der Maske Ihrer Kinder im Unterricht ab morgen.
—————————————————————————————————-

Der erste Klassenpflegschaftstermin ist coronabedingt abgesagt. Den genauen Ersatztermin erhalten Sie mitgeteilt durch die Schulleitung.

  • Erste Klassenpflegschaftssitzung der Klasse 5a:
    Donnerstag, der 27. September 2020 im Klassenraum 5a, R 126 (Obergeschoss), Beginn: 18:30 Uhr